Sie befinden sich hier:
FRANKENLAND TRAVEL GROUP > Reiseland/Region > Westungarische Bäder

Westungarische Bäder

Ungarn ist außerordentlich reich an heilkräftigen Thermalwasservorkommen, es gibt rund 1.100 genutzte Quellen und 450 Thermalbäder. Eingeführt wurde die Badekultur schon durch die Römer - teilweise sind deren Thermen noch heute in Budapest, in Öbuda und Aquincum zu sehen. Im Mittelalter bauten die Türken prächtige Bäder und so haben die heilenden Badekuren schon seit Jahrhunderten Tradition.

  • Heviz - Thermalsee - Beispielfoto
    Kurpendel nach Heviz und die Kurorte der west-ungarischen Bäderstrasse